Vereine melden sich zu Wort


Die Pfingstgesellschaft Ahlsdorf feiert Geburtstag

In einigen Wochen ist es soweit – es ist endlich wieder Pfingsten. Und das bedeutet für die Menschen in der Verbandsgemeinde Mansfelder Grund – Helbra das auch endlich wieder der Pfingsttanz stattfindet. Vor allem in den Grunddörfern fiebert Mancher schon darauf hin.

Und für die Pfingstgesellschaft Ahlsdorf ist das Pfingstfest in diesem Jahr ein Besonderes. Es wird, wie alle 5 Jahre, ein Jubiläum gefeiert. In diesem Jahr ist es das 195-jährige.

Den Pfingsttanz an sich gibt es, wie die meisten wissen, schon einige Jahrhunderte. Organisiert wurde das Fest immer mehr oder weniger spontan ohne vereinsähnliche Struktur. Doch im Jahre 1824 wurde der Pfingsttanz in Ahlsdorf zum ersten Male von einer gegründeten Pfingstgesellschaft organisiert und ausgerichtet. Das war sozusagen die Geburtsstunde der Pfingstgesellschaft Ahlsdorf.

Diesen Geburtstag möchten wir gerne mit allen Interessierten und Freunden des Pfingsttanzes zusammen feiern. Dazu veranstalten wir bereits am 11. Mai im Kulturhaus  Ahlsdorf eine Festsitzung. Hier möchten wir einen Einblick in die Arbeit des Vereins geben und natürlich auch die Geschichte der Pfingstgesellschaft sowie des Pfingsttanzes in Ahlsdorf den Gästen etwas nähern bringen. Zur Festsitzung werden auch wieder Filmmaterial vom Pfingstfest und eine Diashow gezeigt.

Wie bereits erwähnt sind alle Interessierten und Freunde des Pfingsttanzes recht herzlich dazu eingeladen. Der Eintritt zur Festsitzung ist natürlich frei. Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Ein schönes Osterfest und

GUT WETTER !!!

 

Stefan Ecke

Pfingstgesellschaft Ahlsdorf