Von Dienstag, 1. September (14:00 Uhr) bis Mittwoch, 2. September (10:00 Uhr) finden im Bahnhof Klostermansfeld Stopf- und Richtarbeiten sowie Schleifarbeiten statt.

Zwischen Hettstedt und Klostermansfeld finden in den Nächten vom 1. September (21:30 Uhr) zum 2. September (5:20 Uhr) und vom 2. September (21:30 Uhr) zum 3. September (5:20 Uhr) Stopf- und Richtarbeiten sowie Schleifarbeiten statt.

Es ist teilweise erforderlich, dass auch im Nachtzeitraum gearbeitet wird, zum Teil werden auch lärmintensive Tätigkeiten nachts durchgeführt. In den Nächten vom 1./2. September und vom 2./3. September sind eine Stopfmaschine und eine Schleifmaschine im Einsatz.

Es handelt sich um notwendige Maßnahmen zum Erhalt der Verfügbarkeit der Gleisanlagen.

Die Deutsche Bahn (DB) ist bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen nicht gänzlich ausschließen.